Umschuldung nutzen & sparen

kredite umschuldenWenn man einen Kredit abschließt versucht man meist einen günstigen Zinssatz zu bekommen. Jedoch verändert sich das Zinsniveau mit der Zeit, wenn zum Beispiel der Leitzins von der Europäischen Zentralbank gesenkt wird. Ist dies der Fall, können Kredite meist zu günstigeren Konditionen aufgenommen werden. Aktuell sind daher die Kreditzinsen so niedrig wie selten. Für Verbraucher, die erst jetzt einen Kredit abschließen wollen ist das natürlich eine gute Nachricht, doch für alle Kreditnehmer, die noch zu höheren Zinsen einen Kredit aufgenommen haben, ist dies natürlich ärgerlich. Doch es besteht kein Grund einem niedrigen Zinssatz hinterher zu trauern, denn auch wenn man schon einen Kredit beantragt hat, kann man dennoch von den niedrigen Zinsen profitieren. Mit einer Umschuldung kann man auch bei älteren Krediten in den Genuss von niedrigen Zinsen kommen und so viel Geld sparen.

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Ihre Vorteile mit AFT-INFO.DE

 Kreditanfrage online in 2 Min.
 Direkt-Check mit Sofortzusage
✓ Kostenloses Kreditangebot
 Günstige Konditionen
 Flexible Optionen mit individuellen Laufzeiten

Alle unsere Angebote verfügen über die bewehrte “AFT-INFO.DE QUALITÄT“.

Wir garantieren Ihnen:

 über 35 Jahre Erfahrung
 eine schnelle Abwicklung
✓ Sorgenfrei-Schutz-Pakete
 kompetente Beratung & Betreuung
 Höchste Diskretion

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Allgemeine Informationen zur Umschuldung

Wann ist eine Umschuldung möglich?

Eine Umschuldung ist in der Regel nur dann möglich, wenn die Kredit gebende Bank dieser zustimmt, aus diesem Grund sollte man schon vor dem Abschluss eines Kredites daran denken und ein Kreditangebot wählen, das eine Umschuldung bzw. vorzeitige Ablösung des Kredits zulässt. Wenn eine derartige Vereinbarung besteht, muss die Bank eine Umschuldung zulassen. Es sollte jedoch auch geprüft werden, ob für eine Kreditumschuldung Gebühren verlangt werden und wie hoch diese sind, denn die Kosten für eine Umschuldung sind ausschlaggebend dafür, ob sich die Aufnahme eines neuen Kredits lohnt oder nicht.

Wo kann man eine Umschuldung in Anspruch nehmen?

Einen Kredit, denn man für eine Umschuldung nutzen kann, kann man bei fast jeder Bank beantragen, egal ob bei einer Filial-, Direkt- oder Onlinebank, denn als Kredit zur Umschuldung wird ein gewöhnlicher Ratenkredit genutzt. Wenn man es nicht allzu eilig mit einer Umschuldung hat, kann man zuerst die Entwicklung der Kreditzinsen beobachten und dann den perfekten Moment für eine Kreditumschuldung nutzen, nämlich dann, wenn die Zinsen besonders niedrig sind. Der Kredit, der zur Ablösung genutzt werden soll, muss dabei immer im Vorfeld beantragt werden, noch bevor der alte Kredit aufgelöst wird, denn die Kreditsumme des neuen Kredits muss schließlich für die Auflösung des alten Kredits benutzt werden.

Wann lohnt sich das umschulden von Krediten?

Eine Umschuldung lohnt sich nicht immer, man sollte sie nur anstreben, wenn die Ersparnis groß genug ist und der Aufwand sich für eine Kreditumschuldung auch lohnt. Wenn der alte Kredit nur noch eine kurze Laufzeit aufweist oder die noch zu tilgende Kreditsumme gering ist, lohnt es sich meist nicht eine Umschuldung durchzuführen. Im Allgemeinen kann man sagen, dass eine Umschuldung von Krediten am effektivsten ist, je länger die Restkreditlaufzeit bzw. je höher die Kreditsumme ist. Lohnenswert ist eine Umschuldung auch immer dann, wenn man seine Bonität verbessern konnte, denn bei den meisten Kreditzinsen handelt es sich um bonitätsabhängige Zinsen, je besser also die Bonität des Kreditnehmers ist, desto niedriger sind auch die Kreditzinsen. Wenn vor ein paar Jahren demnach die eigenen Bonität noch schlechter war, kann man bei der Aufnahme eines neuen Kredits von günstigeren Kreditzinsen profitieren, so kann man durch einer Umschuldung enorme Kosten einsparen.

Verwendungsmöglichkeiten einer Umschuldung

Eine Umschuldung kann man nicht nur dafür nutzen einen alten Kredit abzulösen, man hat auch die Möglichkeit mehrere Kredite zu einem zusammenzufassen. Dies spart nicht nur Geld, sondern man kann auch lästigen Papierkram reduzieren und hat nur noch eine Kredit gebende Bank und nur eine monatliche Rate, die bezahlt werden muss, so behält man einen besseren Überblick über seine Schulden. Um mehrere Kredite abzulösen, muss man bei allen Banken die restliche Laufzeit und die noch offene Kreditsumme anfragen, um zu wissen, wie hoch der Kredit zur Ablösung für alle Kredite sein muss. Hierbei sind auch die Kosten für eine frühzeitige Ablösung des Kredits zu beachten, nur wenn diese Kosten die Ersparnis der Umschuldung nicht übersteigen, ist eine Umschuldung von mehreren Krediten sinnvoll. Mit einer Kreditumschuldung können somit einzelne Konsumentenkredite zu einem Ratenkredit zusammengefasst werden. Um einen geeigneten Kredit für eine Umschuldung zu finden, kann man einen Kreditvergleich nutzen, der schon nach wenigen Augenblicken die attraktivsten Kreditangebote auflisten kann und man sich so einen guten Überblick über Anbieter und Kredite machen kann.

Umschuldung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 22 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Seite bewerten